Erfolgreiche Fashion-Show beweist: Mode aus Magdeburg ist angesagt

Magdeburg, 19. Dezember 2011 – Am vergangenen Samstag, 17. Dezember, erlebte die „diedubar“ in der Nähe des Magdeburger Hasselbachplatzes ein ganz besonderes Event: Zum ersten Mal lud der Modemacher David Fehse zu seiner „Delapente Fashion Show“.

Vor mehr als 70 Gästen präsentierte der 31jährige Jungunternehmer seine aktuellen Streetwear- und Lifestyle-Kollektionen. Dabei tatkräftig unterstützt wurde Fehse von Dr. Alexander Steiner, der bekanntermaßen die Veranstaltungen der Dachmarke „Elbröwer“, dem Verbund regionaler Unternehmen, moderiert. So sagte der Unterhalter dem zumeist jungen Publikum die Models bekleidet beispielsweise mit Stücken auch der kommenden Sommersaison an. In insgesamt sechs Durchgängen zeigten weibliche wie männliche Models Hosen, Hoodies (Kapuzenpullover), Sweatshirts oder elegante Kleider - auf allen Kleidungsstücken prangerte das Logo „Delapente“ in allen Formen und Farben. Ebenfalls zu sehen waren ganz edle Damenshirts mit Swarovski-Steinen verziert. Diese überzeugten auch Michael Schmidt von der M8 Projektsteuerung GmbH. „Das würde auch meiner Dame gefallen“, fand der Magdeburger Firmenchef. Auch René Grüner zeigte sich begeistert. Der Chef von AutoteileTrend, einem großen Onlineshop aus Magdeburg, interessierte sich vor allem für die T-Shirts und Hoodie`s im knalligem Farblook. Aber auch Taschen, Mützen und Sporthosen fanden großen Anklang - Modemacher David Fehse erntete vom Publikum viel Beifall. Robert Schliesstedt interessierte vor allem die schicke Streetwear-Kollektion fürs kommende Jahr. „Die gehen bestimmt gut über den Ladentisch“, ließ der Besitzer des „Trend & Fan Shops“ in der Lübecker Straße durchblicken. Hier und in der „La Boutique Pfofe“ sowie bei „La Chica“ kann die Mode des Labels „Delapente“bereits erworben werden, außerdem in angesagten Läden in Berlin, Dresden und Potsdam. „Und bald in ganz Deutschland“, hofft David Fehse und ergänzt: „Die Marke in ganz Deutschland bekannt zu machen kostet zwar viel Arbeit und Mühe, ist aber mein großes Ziel!“ Sicher helfen ihm dabei solch erfolgreiche Events wie jenes am vergangenen Samstag. Und schon steht auch fest: „Ende März 2012 veranstalte ich die nächste Fashion Show. Im Mittelpunkt steht dann ausschließlich die Sommerkollektion 2012“, freut sich der Magdeburger.

 

Delapente-Fashion: Eigenständig, ausdrucksstark, selbstbewusst, anziehend und einzigartig – mit diesen fünf Elementen beschreibt der Magdeburger Modemacher David Fehse seine Streetwaer- und Elegance-Kleidung von Delapenet Fashion. Und so findet sich die Zahl fünf auch im Namen wieder, „Pente“ (latain: fünf). Egal ob Hoodies, Shirts, Bags, Caps, Longsleeves, Tops oder Longshirts - alle von Fehse entworfenen Stücke haben eines gemeinsam: sie werden in höchster Qualität und stets in limitierten Auflagen von nur fünf Stück pro Textil gefertigt. Delapente Fashion hat der Modemacher bereits im Jahr 2009 gegründet. Fehses Wunsch war es schon immer, Klamotten zu tragen, die möglichst kein Zweiter hat. Zehn lange Jahre Vorbereitung inklusive einer Grafikerausbildung und dem Sammeln profunder Erfahrungen steckte er in sein großes Vorhaben. Handfeste Unterstützung bekommt der Modemacher von der Schule für Mode und Design Magdeburg. Hier werden die Schnitte entworfen und zusammen mit dem Labelchef die Stoffe ausgesucht, bevor diese dann nach seinen grafischen Entwürfen mit aufwendigen Druckverfahren oder Stickereien veredelt werden. Wer Delapente am eigenen Leib tragen möchte, bekommt sie in der Boutique „La Chica“ auf der Halberstädter Straße, bei „La Boutique Pfofe“ in der Ernst-Reuter-Alle sowie im „Trend & Fan Shop“ in der Lübecker Straße.

0.0/60votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Click to share thisClick to share this